Klimanko Satzung

Gesellschaftsvertrag

der Klimanko gemeinnützige GmbH

 

§ 1 Firma

Die Firma der Gesellschaft lautet: Klimanko gemeinnützige GmbH

 

§ 2 Sitz 

Sitz der Gesellschaft ist München.

 

§ 3 Zweck und Gegenstand des Unternehmens

Die Gesellschaft verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Die Gesellschaft ist selbstlos tätig; sie verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

Zweck der Gesellschaft ist die Förderung des Klimaschutzes, insbesondere durch Bewusstseinsbildung für den Klimaschutz in der Gesellschaft, Kompensation von CO2 Emissionen durch verschiedene Projekte, wie etwa durch Wiederaufforstung, Solarenergie und Energiesparprodukte. Diese Maßnahmen werden national und international, insbesondere auch in Entwicklungsländern durchgeführt, um den Treibhauseffekt zu mindern.

 

§ 4 Stammkapital 

1.

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 25.000,00 €

-in Worten: fünfundzwanzigtausend Euro-

2. Von diesem Stammkapital übernehmen:

2.1.

Herr Peter Alexander Grabowski / 12.500,00 €

2.2.

Herr Martin Erwin Brummer / 12.500,00 €

3.

Die Stammeinlagen sind in Geld zu leisten und jeweils sofort in voller Höhe zum Nennbetrag bei der Gesellschaft einzuzahlen.

 

§ 5 Dauer der Gesellschaft, Abfindung, Auflösung

Die Gesellschaft ist auf unbestimmte Dauer errichtet.

Die Gesellschafter erhalten bei ihrem Ausscheiden oder bei Auflösung der Gesellschaft oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke nicht mehr als ihre eingezahlten Kapitalanteile und den gemeinen Wert etwa geleisteter Sacheinlagen zurück.

Bei Auflösung der Gesellschaft oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt das Vermögen der Gesellschaft, soweit es die eingezahlten Kapitalanteile der Gesellschaft und den gemeinen Wert der Sacheinlagen übersteigt, an die Stadt Freising, die es ausschließlich und unmittelbar für steuerbegünstigte Zwecke zu verwenden hat. Beschlüsse über die zukünftige Verwendung des Vermögens dürfen erst nach Einwilligung des zuständigen Finanzamts ausgeführt werden.

 

§ 6 Geschäftsjahr

Das Geschäftsjahr der Gesellschaft ist das Kalenderjahr.

 

§ 7 Geschäftsführer

Die Gesellschaft hat einen oder mehrere Geschäftsführer. Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein.

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten.

Durch Beschluss der Gesellschafterversammlung kann einem, mehreren oder allen Geschäftsführern Einzelvertretungsbefugnis und/oder Befreiung von der Beschränkung des § 181 BGB erteilt werden.

Die Geschäftsführer sind an die gesetzlichen Vorschriften, die Beschlüsse der Gesellschafterversammlung und deren sonstigen Weisungen sowie an die Bestimmungen eines etwaigen Anstellungsvertrages gebunden.

Alle Bestimmungen dieser Satzung gelten auch für Liquidatoren.

 

§ 8 Gesellschafterversammlung

Die Gesellschafterversammlung tritt auf Einberufung durch einen Geschäftsführer mindestens einmal jährlich zusammen. Sie beschließt über die ihr durch Gesetz und Satzung zugewiesenen Aufgaben.

Jeder Gesellschafter kann sich in der Gesellschafterversammlung nur von einem anderen Gesellschafter oder von einem Dritten vertreten lassen, der in solchen Fällen zur Berufsverschwiegenheit verpflichtet ist. Die Vollmacht bedarf der Schriftform.

 

§ 9 Verfügung über Geschäftsanteile und Vererbung von Geschäftsanteilen 

Jede Verfügung über Geschäftsanteile oder Teile von solchen bedarf der Zustimmung aller Gesellschafter.

Im Falle des Ablebens eines Gesellschafters treten seine Erben an seine Stelle. Bis zur Teilung eines Geschäftsanteils sind mehrere Erben verpflichtet, sich durch einen Bevollmächtigten vertreten zu lassen. Solange der Bevollmächtigte nicht bestellt ist, ruht das Stimmrecht der Erben bezüglich des betreffenden Geschäftsanteils.

 

§ 10 Jahresabschluss und Gewinnverwendung

Die Geschäftsführer haben den Jahresabschluss (Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung sowie Anhang) und –soweit erforderlich- den Lagebericht für das vergangene Geschäftsjahr innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Frist aufzustellen.

Die Gesellschafter haben über die Feststellung des Jahresabschlusses und über die Ergebnisverwendung zu beschließen. Im Beschluss über die Verwendung des Ergebnisses können die Gesellschafter Beträge in Gewinnrücklagen einstellen oder als Gewinn vortragen.

Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Gesellschaft fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

Die Gesellschafter dürfen keine Gewinnanteile und in ihrer Eigenschaft als Gesellschafter auch keine sonstigen Zuwendungen aus Mitteln der Gesellschaft erhalten. Mittel der Gesellschaft dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden.

 

§ 11 Wettbewerbsverbot

Die Gesellschafterversammlung kann durch Beschluss mit einfacher Stimmenmehrheit einzelne oder alle Gesellschafter oder Geschäftsführer vom Wettbewerbsverbot allgemein oder im besonderen gegenüber der Gesellschaft befreien. Die Gesellschafter können durch Beschluss mit einfacher Stimmenmehrheit weiter feststellen, ob für die Befreiung im Einzelfall ein Zahlungsausgleich festgelegt wird. Wird kein Beschluss über die Festlegung eines Zahlungsausgleichs gefasst, ist die Befreiung vom Wettbewerbsverbot grundsätzlich ohne Gegenleistung erteilt.

 

§ 12 Bekanntmachung

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur im Elektronischen Bundesanzeiger.

 

§ 13 Gründungskosten

Die Gesellschaft trägt die Gründungskosten, insbesondere der Beurkundung des Gesellschaftsvertrages, der Anmeldung und der Eintragung in das Handelsregister, der Bekanntmachung und der Gründungsberatung bis zu einem Betrag von 1.500,- €; darüber hinausgehende Kosten tragen die Gesellschafter im Verhältnis ihrer Anteile.

 

Freising, den 29. Februar 2012

 

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Zugriffe auf unserer Webseite zu analysieren. Details ansehen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close